Interfriesische Kongresse

 

Interfriesische Kongresse

Sylt2015

Alle drei Jahre trifft sich der interfriesische Rat zu einem interfriesischen Kongress, der im wechselnden Turnus von einem der Frieslande ausgerichtet wird. Den Auftakt bildet eine Versammlung der Mitglieder aller Frieslande, bei der auch der neue Präsident des interfriesischen Rates gewählt wird. 

Jeder Kongress ist ein gelungener Austausch und liefert wichtige Informationen zur Standortbestimmung und zur Frage, welche Schwerpunkte künftige friesische Arbeit haben sollte, damit sie den Ansprüchen der Gegenwart und Zukunft genügen kann. Die gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen sind durch die Schlagworte Globalisierung, Digitalisierung, Betrachtung traditioneller Bindungen, demografischer Wandel, Individualisierung zu umreißen. Viele Workshops tragen dem Rechnung und bringen den interfriesischen Zusammenhalt auf einen aktuellen Stand.

Um die Stärkung der interfriesischen Zusammenarbeit kontinuierlich voranzubringen sind die Kongresse unabdingbares Instrument.Der letzte Kongress unter Vorsitz der Sektion Nord fand vom 4. bis 7. Juni 2015 auf Sylt / Nordfriesland statt (siehe Foto oben vor dem Rathaus in Westerland). Alle weiteren Kongresse:

Interfriesischer Kongress 2018:  

Interfriesischer Kongress 2015:  http://www.friesenrat.de/ifr/sylt2015.html

Interfriesischer Kongress 2012:  alles zum Herunterladen

Interfriesischer Kongress 2009:  hier klicken

Interfriesischer Kongress 2006: Ääme dööre - Der interfriesische Kongress 2006