Gremien / Institutionen (Politik Land II)

Friesengremium des Landtages Schleswig-Holstein
Das „Gremium für Fragen der friesischen Volksgruppe im Lande Schleswig-Holstein“, kurz: Friesengremium, wird seit 1988 in jeder Wahlperiode vom Landtagspräsidenten berufen und geleitet. Vorsitzender ist derzeit Landtagspräsident Klaus Schlie.

Dieses Gremium tritt zweimal im Jahr zusammen und leistet sehr erfolgreiche Arbeit. Es gewährleistet einen kontinuierlichen Informationsaustausch und sachorientierte Unterstützung bei Fragen die Pflege und Förderung der friesischen Sprache, Bildung und Kultur betreffend. Seine Mitglieder sind (Stand 20. Legislaturperiode 2022):

Landtag Schleswig-Holstein:
Kristina Herbst, Landtagspräsidentin Vorsitzende
CDU-Fraktion: MdL ,
SPD-Fraktion: MdL ,
FDP-Fraktion: MdL ,
Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN: MdL ,
SSW-Fraktion: MdL ,

Deutscher Bundestag:
SPD-Fraktion: MdB Simona Koss,
CDU/CSU-Fraktion: Astrid Damerow,
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN-Fraktion: MdB Denise Loop,
FDP-Fraktion: MdB Dr. Gero Hocker,
DIE LINKE-Fraktion: MdB Gesine Lötzsch.
AFD-Fraktion: MdB Gereon Bollmann.

Johannes Callsen, Beauftragter für Minderheiten und Volksgruppen, Hans Stäcker als Vertreter des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein sowie Ilse Johanna Christiansen, Marie Hahn, Gudrun Fuchs und Ellin Nickelsen als VertreterInnen des Friesenrates

Übersicht Politik Land / Minderheitenbeauftragte/r
Übersicht Politik Land / Friesengremium des Landtages Schleswig-Holstein
Übersicht Politik Bund / Minderheitenbeauftragte/r der Bundesregierung
Übersicht Politik Bund / Beratender Ausschuss zu Fragen der friesischen Volksgruppe
Übersicht Politik Bund / Minderheitenrat
Übersicht Politik Bund / Interparlamentarischer Arbeitskreis Minderheiten
Übersicht Politik Bund / Minderheitenrekretariat

Frasche Rädj / Friesenrat Sektion Nord e.V. • Friisk Hüs • Süderstraße 6 • 25821 Bräist / Bredstedt
T 04671 - 60 241 50 / 51 • F 04671 - 60 241 60 • info@friesenrat.de